23. November 2021

Ab morgen, Mittwoch, den 24.November 2021 gilt:


19. Oktober 2021


24. / 25. August 2021

 

 

 

Traum:                *Der Sommer geht, Corona auch  ... herrlich ...  * 

 

Aufgewacht:       


20. Juli  2021  


20. Mai  2021     

 

 

Hallo Ihr Lieben,

 

nun ist zumindest ein Teilerfolg beim Kampf gegen das Corona-Virus erreicht: die Bundesnotbremse vom 24. April wird laut Allgemeinverfügung vom 18.05.2021 der Region Hannover aufgrund gefallener Inzidenzwerte  (Stand am heutigen 20.05.2021:  49,2) aufgehoben.

 

Mit dieser Allgemeinverfügung werden wir alle ein wenig belohnt:

 

 

Für Friseursalons entfällt ab sofort die Testpflicht.

 

 

Es gilt jedoch weiterhin:

 

- Besuch des Salons nur mit Terminvereinbarung und

- das Tragen einer FFP2- oder einer OP-Maske.

 

 

Auch das ist nach solch einer langen Pandemiezeit nicht schön, aber schon ein gewaltiger Schritt zurück in die Normalität.

 

Hier gibt es die letzten Neuigkeiten der Stadt Hannover bezüglich des Corona-Virus' zum Nachlesen:

Ich wünsche Euch an diesem endlich sonnigen Maitag viel Freude und bleibt gesund,

 

 

Eure Manuela Depta.

 

 

 

 

Ende  Aktuelles  vom  20. Mai  2021


02. Mai  2021     

 

 

Liebe Besucher, 

 

kalendermäßig im Mai angekommen, fühlt sich dieser doch eher wie ein Vorwinter an... ach, Corona, hast Du da auch noch Deine Viren-Finger mit drin ??   ;)

 

 

Und hier nochmals ein aktualisierter Hinweis mit den Testhinweisen für meinen Salon:

Ende  Aktuelles  vom  02. Mai  2021


26. April  2021      **Eilmeldung**

 

Liebe Besucher, 

 

leider ist nicht ersichtlich, ob bei den drei vom 24. April 2021 auf meiner Seite aufgeführten Testverfahren das Drittgenannte, also der Selbsttest (sogenannter Discounter-Selbsttest) den Anforderungen unseren kontrollierenden Organen (Bundesrepublik Deutschland, die niedersächsische Landesregierung, Region Hannover - wer ist eigentlich für meinen Friseursalon zuständig ?) genügt.

 

 

  • Auf der sicheren Seite ist der Erstgenannte, der PCR-Test, welcher jedoch  39,-€  kostet.

 

  • Die zweitgenannte (kostenlose) Alternative ist der PoC-Antigen-Schnelltest (der u.a. in einem Testzentrum in der Hannoverschen Straße in Misburg angeboten wird. Der link zu diesem Zentrum ist folgender:

Andere PoC-Antigen-Schnelltestzentren der Region Hannover findest Du hier:    

Der Schnelltest, den Du bei Rewe, Aldi usw. findest, ist anscheinend nur für die heimische Selbstkontrolle gedacht, ob Du Dir eine Grippe oder tatsächlich Corona eingefangen hast, nützlich.  Aktueller Stand ist der, dass dieser Selbsttest nicht für das Betreten von Geschäften, wie auch meinem Salon, gültig ist.

 

Aus diesem Grund habe ich unser Schild mit den Testpflichten erneuert (s.u.) und bin gespannt, wann ich hier alles wieder umschreiben muss - schließlich ist heute um 14:30 Uhr wieder eine Konferenz der Länderchefs...

Ende "Eilmeldung" vom 26. April  2021


24. April  2021  

 

Nun ist ein neues Gesetz durch, welches Corona bedingt auch uns Friseurinnen und Friseure betrifft:  die "Bundesnotbremse" tritt in Kraft. 

Man mag dazu seine Meinung haben; es ist nun mal ein Gesetz, an das wir uns alle halten müssen, um Euch weiterhin als Kundinnen und Kunden bedienen zu dürfen.

Ihr seht eine Grafik, welche die wichtigen, zusätzlichen Neuerungen für meinen Salon erklärt.

Gleichzeitig habe ich noch Verknüpfungen zu  zwei interessanten Internetseiten hinzugefügt, die ich in diesem Fall als hilfreich empfinde.

 

Ich freue mich auf Euch und bleibt gesund, Eure Manuela und Team.

 

Wie oben angekündigt, der erste link, auf denen  häufige Fragen zur Testung  auf der Seite der niedersächsischen Landesregierung beantwortet werden:  

 

Covid-19 Testung - Antworten auf häufig gestellte Fragen | Portal Niedersachsen  

 Woher bekomme ich ein Testergebnis, wenn ich mehr als das Ergebnis eines Schnelltests vom Discounter haben möchte ?

 

Hier ist die zweite Internetseitenverknüpfung zur Auskunft von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen und der Ärztekammer Niedersachsen zum Auffinden von Hausärzten, Fachärzten, Allgemeinmedizinern  und weiteren im Gesundheitswesen tätigen Menschen, die für Corona-Schnelltests eingetragen sind.

 

Auf der Seite in dem Auswahlfeld 'Besonderheiten'   "Corona-Schnelltest" anklicken.

Empfehlenswert ist die Adresse einzugeben, ab der Du Deine Reise zum Testen antreten möchtest und schon kannst Du Dir die Ergebnisse der Suche als pdf-Datei speichern oder auch einfach nur auf einer Karte anschauen.

 

Arztauskunft Niedersachsen (arztauskunft-niedersachsen.de) 

Ende Beitrag vom 24. April  2021 


01. April  2021


24. März  2021

UPDATE      

 

Hallo Ihr Lieben,

 

mein Salon ist nun am Gründonnerstag und Ostersamstag geöffnet; allerdings kann ich nicht mehr mit freien Terminen dienen.

 

Es ist friseurtechnisch noch viel nachzuholen, was uns der Lockdown bis Februar gekostet hat.

Und schaut man sich die neuen Corona-Zahlen und die den gegenüberstehenden Impfzahlen an, so macht die aktuelle Lage wenig Hoffnung auf ein baldiges Ende dieser schrecklichen Pandemie.

 

Ich habe drei Wünsche :

- dass wir uns alle gesund wiedersehen,

- dass Ihr alle ein schönes Osterfest habt und

- dass Ihr Euch die ersten Frühlingssonnenstrahlen tüchtig in Eure Gesichter scheinen lasst.

 

Eure Manuela Depta und Team.


24. März  2021

Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel rudert mit der sogenannten "Osterruhe 2021" zurück.

 

Nach neuestem Stand  werden Gründonnerstag (01.April) und Ostersamstag (03.April) ab sofort wieder zu normalen Werktagen.

 

 

Es ist mir egal, welche politischen Auswirkungen solche Entscheidungen für unser Land und unsere Regierenden haben, es geht mir einzig um Euch  und um meinen Salon.

 

Ich entscheide heute Abend zuhause, wie ich nun mit dem Donnerstag und Sonnabend verfahre, da ja die Termine zeitnah verschoben wurden.

Ich lasse Euch hier das Ergebnis so schnell als möglich wissen.

 

Bis dahin verbleibe ich etwas ratlos und einigermaßen zornig ob des Berliner Hüh und Hott.

 

Eure  Manuela Depta.

 


23. März 2021

ohne Kommentar ...


11. Februar 2021


21. Januar 2021

 


06. Januar 2021

Hallo liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freunde, liebe Besucher meiner Internetseite,

 

hier der nun voraussichtliche Starttermin nach der gestrigen Bekanntmachung zur derzeitigen Corona-Lage durch die Bundesregierung:

 

Friseursalons dürfen erst wieder Anfang Februar öffnen, also gilt für meinen Salon der Starttermin   

 

Dienstag,  der  02. Februar 2021.

 

Auch dieses Datum ist erst einmal ein Zeitfenster, welches durch die Bundesregierung angesetzt wurde.

Sollte sich dieses Datum erneut verschieben,  setzen wir Euch selbstverständlich umgehend an dieser Stelle in Kenntnis. 

 

Bleibt bitte bis dann und darüber hinaus gesund, Eure Manuela.

 

 

 

 


02. Januar 2021

2020 ist geschafft.

 

Endlich, sagen viele.  Ich auch.

 

Und nein:   weder das Anschaffen von Schutzmaßnahmenmaterial noch die Kontaktbestimmungen  (die erst gelernt und dann eingehalten werden mussten) waren schlimm.

 

Am Schlimmsten waren und sind für mich und mein Team die angeordneten Geschäftsschließungen:

 

wir dürfen Euch nicht empfangen, nicht bedienen, uns nicht mit Euch unterhalten, mit Euch lachen oder auch mal unsere Sorgen teilen.

 

Ihr fehlt uns.

 

 

Das Jahr 2020 war für uns alle ein Jahr, welches mit negativen Erlebnissen, sei es durch Kurzarbeit, den Verlust von Arbeitsplätzen oder gar den Verlust geliebter Menschen, gespickt war.

 

Schuld war in den meisten Fällen dieser Virus, den vor einem Jahr kaum einer kannte und heute doch in aller Munde ist und seit vielen Monaten die Nachrichten dominiert.

 

Weder Ihr noch ich können diese globale Gefahr beseitigen, nur zusammen schaffen wir das.

 

 

Wie es heute (Stand 02.01.2021) aussieht, wird der jetzige ‚harte Lockdown‘ aller Wahrscheinlichkeit nach verlängert, was für Euch und mich bedeutet, dass mein Salon voraussichtlich erst am 26. Januar oder am 02. Februar wieder geöffnet werden darf.

 

 

Auf diesen Zeitpunkt der Wiedereröffnung freuen sich mein Team und ich mich besonders:  

dann können wir Euch wieder empfangen, bedienen, uns unterhalten, zusammen lachen und unsere Sorgen teilen.

 

Ihr fehlt uns.

 

 

Das voraussichtliche Ende dieses sogenannten zweiten ‚harten Lockdowns‘ ist der Grund, warum mein Team und ich optimistisch in das noch neue Jahr 2021 blicken: wir sehen uns wieder.  Versprochen.

 

 

Bleibt gesund und habt ein gutes, glückliches Jahr 2021.

 

 

Eure Manuela und Team.


13. Dezember 2020


02. Dezember 2020

Salon Manuela Depta Advent 2020
Das Team von Der Salon Manuela Depta wünscht allen Kundinnen/Kunden, Freundinnen/Freunden und Besucherinnen/Besuchern dieser Website eine besinnliche Adventszeit 2020. Bitte bleibt gesund.

06. Oktober 2020


28. Juli 2020

Hallo liebe Besucher, in der vorherigen Ankündigung hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen.

Richtig muss es heißen:         "...vom Do., 30. Juli bis..." .

Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen und wünschen weiterhin einen angenehmen Sommer.

Euer Salon Manuela Depta

Sommerurlaub Der Salon Manuela Depta 2020

05. Mai 2020

 

Hallo, liebe Kundinnen und Kunden,

 

der Salon ist auf.

 

Das ist doch die Neuigkeit, auf die wir alle gewartet haben.

Am gestrigen Montag durften wir den Salon erstmalig nach langen sechs Wochen unter strengen Corona-Maßstäben wieder öffnen.

 

Dazu muss ich schreiben, dass die Montags-Öffnung eine einmalige Sache war, die einzig den Umständen dieser weltweit einzigartigen Katastrophe geschuldet war; an den folgenden Montagen haben wir wie gewohnt nicht geöffnet.

 

Es war schön, nach der oben genannten Zeitspanne wieder in altbekannte Gesichter zu blicken;  

es war und ist nicht schön, Euch nicht in den Arm nehmen zu dürfen, keine Getränke zuzubereiten oder dass Ihr es Euch in meinem Salon gemütlich machen durftet.

 

Es geht in dieser Zeit alleine um das Schneiden, Waschen, Föhnen, Färben usw., also der Pflege des Haupthaares.

 

 

 

Maßnahmen im Rahmen der Corona-Bekämpfung:

 

  • Jede Kundin / jeder Kunde muss einer von uns durchgeführten Dokumentation zustimmen, wann sie/er den Salon betritt und wann sie/er den Salon wieder verlässt. Zusätzlich müssen auch Angaben zur Erreichbarkeit der Kundin / des Kunden notiert und drei Wochen nach dem Besuch zwecks eventueller Nachverfolgung im Falle eines Corona-Verdachtes aufbewahrt werden.

         Willigt die Kundin / der Kunde diesem Vorgang nicht ein, so ist eine Bedienung der Kundin / des Kunden untersagt:

 

[Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 24. April 2020]:

 a) Dem Absatz 1 werden die folgenden Sätze 3 und 4 angefügt:

„3 - Frisörinnen und Frisöre dürfen ebenfalls Dienstleistungen unter Beachtung von Hygieneregeln erbringen, wenn ein Abstand zwischen den Kundinnen und Kunden von mindestens 1,5 Metern gewährleistet ist, die Frisörin oder der Frisör bei der Arbeit eine Mund-Nasen-Bedeckung trägt und nach jeder Kundin und jedem Kunden eine Händedesinfektion durchführt.       

4 - Jede Frisörin und jeder Frisör hat den Namen und die Kontaktdaten der Kundin oder des Kunden sowie den Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Salons mit deren oder dessen Einverständnis zu dokumentieren und drei Wochen aufzubewahren, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann; eine Kundin oder ein Kunde darf nur bedient werden, wenn sie oder er mit der Dokumentation einverstanden ist.“

 

  • Vor beziehungsweise nach jeder Bedienung reinigen wir den Bedienplatz gründlich mit Desinfektionsmitteln; jeder Kunde bekommt einen Einmalumhang, Einmalhandschuhe und, wenn Ihr (noch) keinen Nase-/Mundschutz habt, so stellen wir Euch auch einen Solchen zur Verfügung. Wenn Ihr eine eigene Maske habt, dürft Ihr natürlich auch diese benutzen.
  • An jedem Bedienplatz stehen Fläschchen mit Handdesinfektionslösungen für Euch bereit.
  • Wie Ihr wahrscheinlich auch den Medien entnommen habt, entfallen bundesweit Bedienungen, die in - beziehungsweise an - Eurem Gesicht geschehen.                                                                                                                                                                                                                 Es dürfen unter anderem keine Augenbrauen gezupft, Wimpern gefärbt, Bärte gestutzt oder geschnitten werden.
  • Es erübrigen sich auch Trockenhaarschnitte, die besonders bei Euch Männern und Jungs beliebt sind: es wird von uns vor jeder Bedienung eine Haarwäsche zum Zweck der Virenbekämpfung durchgeführt.
  • Selbstverständlich haben wir uns auch dem Thema Sicherheitsabstand innerhalb unserer Räumlichkeiten gewidmet; es bestehen in jedem Fall die geforderten 1,5 Meter Abstand zu anderen Kundinnen / Kunden.
  • Es dürfen sich nur eine bestimmte Anzahl von Menschen (ich differenziere in diesem Fall bewusst nicht zwischen Kundinnen / Kunden und Friseurinnen !)   zur selben Zeit im Salon befinden, daher arbeiten wir strikt nach Terminvereinbarungen.                                                   Sollten sich einmal Termine überschneiden, so bitte ich Dieses zu entschuldigen, da wir noch keine zeitgegebene Routine mit dem zwischenzeitlich notwendigen Desinfizieren haben.

 

 

Ich habe hier beim Schreiben bestimmt noch den einen oder anderen Punkt vergessen, aber im Salon läuft alles streng nach den Vorgaben der Niedersächsischen Landesregierung.  

Versprochen.

 

Punkte, die ich vielleicht noch nicht erwähnt habe, finden sich bestimmt auf einem Poster des Hairdressers und Bloggers Daniel Golz, welches unter diesem Text angehängt ist. Vielen Dank für das Bereitstellen, Herr Golz !

 

 

         Ach ja:  die eigentlich schlimmste Einschränkung zum Schluss:   

  • Gespräche sind auf ein Minimum zu reduzieren.   

          Beim Friseur ???      Halloooo........      :)        

 

          Na, dann hoffen wir mal, dass es diesem Virus so schnell wie möglich an den Kragen geht !

 

 

In diesem Sinne:

 

wir freuen uns darauf, Euch bald wieder gesund und munter bei uns zu sehen,

 

Eure Manuela und Team


Corona: Der Salon Manuela Depta Hinweisschild Verhalten während der Corona Pandemie beim Besuch des Friseursalons bereitgestellt durch Herrn Daniel Golz

15. April 2020

 

Hallo liebe Kundinnen und Kunden,

 

nun wird es leider zwei Wochen später, um den  Salon Manuela Depta  wieder  -unter starken Auflagen-  öffnen zu dürfen.

 

Welche Auflagen das sein werden, werden wir in den folgenden Tagen erfahren.  

Ich tippe auf Masken für den Mund- und Nasenbereich, Umhänge, Handschuhe ...

 

Aber seid gewiss, dass ich alle erforderlichen Bestimmungen erfüllen werde, um meinen geliebten Salon wieder für Euch, mein Team und mich zu öffnen.

 

Einschränkungen, was unser Tätigkeitsfeld betrifft, gibt es leider, aber auch vernünftigerweise:

Wimpern und Augenbrauen zupfen oder färben, Bärte rasieren, kürzen;   halt alles, was es im Gesicht zu schneiden,  schminken oder zu bearbeiten gibt, fällt bis auf Weiteres weg.

 

So, das sind die Neuigkeiten von heute; zum Einen könnte ich heulen, da wir dachten, wir dürften schon am Di., 14. April wiedereröffnen, zum Anderen lacht mein Herz, da diese Ungewissheit jetzt mit einem Datum (05.05.2020) ein Ende hat.

 

Ich hoffe, Ihr und Eure Lieben kommt unbeschadet aus der Corona-Krise und dass wir uns alle im Wonnemonat Mai mit bester Laune wieder sehen.

 

Herzlichst, Eure Manuela.


30. März 2020

 

 

Hallo meine Lieben,

 

Es sind momentan keine leichten Zeiten.

 

Wir Selbstständigen kämpfen ums Überleben unserer Unternehmen. 

 

Um mein Geschäft und meine Mitarbeiter  weiterhin liquide halten zu können, biete ich den Kauf von Gutscheinen an, die ihr dann, in hoffentlich baldigen, besseren Zeiten, bei uns wieder einlösen könnt.

 

Solltet ihr mich damit unterstützen wollen, nutzt diesen link -> zu den Gutscheinen  und bestellt einen oder mehrere Gutscheine per E-Mail an manuela@dersalondepta.de .  

 

Liebe Grüße und bleibt gesund

Eure Manuela 


24. März 2020

 

Nachtrag zu unserer am 22. März veröffentlichten Corona-Information  ( siehe Bild unter nachfolgendem Text )  :

Laut Erklärung der niedersächsischen Landesregierung gilt die Corona-Maßnahme voraussichtlich

mindestens bis einschließlich Sonnabend, den 18. April 2020.

 

Das bedeutet, dass wir frühestens am Dienstag, den 21. April wieder für Sie /Euch da sein können.

 

Mir fällt es schwer, zu diesem Thema etwas hinzuzufügen, was nicht schon in zahlreichen Medien und Interviews erwähnt wurde,

 

daher sage "nur" ich aus tiefstem Herzen:     

 

Bitte  bleiben Sie / bleibt  gesund

 

 

Ihre / Eure Manuela Depta

 


22. März 2020


Januar 2020

 

Hallo, liebe Kunden, Freunde und Besucher,

wir wünschen Euch ein tolles, glückliches und gesundes neues Jahr.

 

Aktuell möchte ich Euch auf unsere diesjährigen freien Tage hinweisen:

 

 

11.  und 14. April  (entfällt, wenn Corona bis dahin nicht "entschärft" wurde)

02.  Mai

22.  und 23. Mai

30.  Juli bis 11.  August

13.  bis 22. Oktober

 

Viele liebe Grüße,

Eure Manuela und Team

 

 

 

 

 

29. September 2019

Hallo Ihr Lieben,

 

seit dem 01.August 2019 bilde ich im Salon auch aus:

 

Leonie macht ihre Ausbildung in Teilzeit, da sie einen kleinen Sohn zu versorgen hat.

Aus diesem Grund wird Leonie im ersten Lehrjahr leider nicht so häufig im Salon anzutreffen sein, denn 2 Tage Berufsschule pro Woche und die überbetrieblichen Lehrgänge wird sie in Vollzeit absolvieren.

Leonie  lernt und unterstützt uns immer Mittwochs und Donnerstags von 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr.   

 

Für praktische Anleitungen sucht Leonie stets Modelle.

Wenn ihr Lust habt, meldet Euch doch mal bei ihr hier unter der  0511 - 84 14 80,  um einen Termin zu vereinbaren.

 

Bis dann

Eure Manuela Depta

 

 

 


März 2019

 

Im März 2019 besuchten Nicole und ich das dreitägige Wella Color Experience Master Seminar im schönen Düsseldorf.

Wir erwarben dort auffrischende Kenntnisse im Bereich der Blondfärbung in Verbindung mit Illumina Opal Essence. 

Hier einige Eindrücke:


Januar 2019

Sehr geehrte Kundschaft,

 

jeder Termin kann geändert oder auch ersatzlos gestrichen werden.

 

Aber bitte geben Sie mir die Chance, darauf zeitnah zu reagieren:

Andere Kunden könnten dann dieses Zeitfenster ausfüllen – und auch meine Mitarbeiterinnen und ich hätten dann eine sinnvollere Beschäftigung, als unser Werkzeug zu reinigen oder gar Kaffee zu trinken, während wir auf Sie warten.

 

Damit es gar nicht erst so weit kommt, schlage ich Ihnen etwas vor:

Sie sagen den Termin bis 48 Stunden vorher ab (oder wir verlegen ihn).

 

Klingt doch fair, nicht wahr ?

Der Haken dabei: 

 

Wenn Sie den Termin nicht 48 Std vorher absagen (Ausnahmen sind natürlich die üblichen Verdächtigen, wie z.B. Katastrophenfall, schwere Erkrankungen usw., was wir natürlich nicht hoffen !), muß ich Ihnen leider 50%  Ausfallkosten (des Dienstleistungspreises, der für den ausgefallenen Termin angefallen wäre) berechnen.

 

Ich finde, das klingt immer noch gerecht, da wir doch von unserer Haarschneidekunst leben – und nicht vom Kaffee trinken.

 

Ich bitte um Ihr Verständnis, Ihre

 

 

Manuela Depta.


26.12.2018

Hallo meine Lieben,

schon wieder ein Jahr fast vorbei.

 

Mein Resumè: Ich habe die beste Entscheidung meines Berufslebens getroffen!

 

2018 war turbulent, bunt und arbeitsreich, von etlichen Überraschungen geprägt, und ...schön.

Das kommende Jahr starte ich mit Nicole , die Ihre Arbeitsstunden erhöhen wird.

 

 

Eine Neuerung wird es geben; wir werden 2019 Betriebsferien machen. Die Daten gebe ich hier schon einmal bekannt :

 

02. - 05. Januar 2019

04. - 13. Juli 2019

04. - 12. Oktober 2019

 

 

Eine überarbeitete Preisliste könnt Ihr unter dem Punkt " Der Salon " einsehen.

 

Ich sage nun herzlichen Dank für Eure Treue, Fürsorge und Verbundenheit.

Eure Manuela

 

 

 

 


13.08.2018

Nun wird es aber Zeit, mal wieder ein paar Neuigkeiten bekannt zu geben:

 

Seit Mai diesen Jahres durfte ich Nicole Sewina in meinem Team begrüßen.

Wir kannten uns bereits durch die  Zusammenarbeit in einem anderen Salon, und ich wusste worauf ich mich einlasse. ;-)

Nicole hat mein Team seitdem sehr bereichert und ergänzt.

 

 

 

Ganz liebe Grüße, und bis bald

Eure Manuela

 


28.12.2017

2017 neigt sich dem Ende zu ...                                                                                                

 

...und für mich ein Anlass, mein erstes Jahr im eigenen Salon zu bewerten.

 

 

 

Vor der Eröffnung am 07. Januar  war ich nervös:

  • strahlt der Salon am Eröffnungstag das aus, was ich mir vorgestellt hatte, als ich mir meinen eigenen, kleinen Laden erträumt hatte ?   
    • hell sollte er sein, gemütlich, aber ohne viel Schnickschnack
    • Ihr solltet gerne in das Geschäft kommen, um Euch bedienen zu lassen
    • auch ich wollte gerne in meinen Salon kommen, um dort arbeiten zu dürfen
  • wie läuft die Saloneröffnung an ?   Wieviele  alte / neue Gesichter darf ich begrüßen ? (Ergebnis:   X  )
  • erscheint überhaupt wer ?    :D
  • kann ich nach dem "ersten Schwung" der Eröffnung trotz gefühlter eintausend kalkulierter wenn-und-aber-Szenarien  die Salonmiete, die Fixkosten, die Waren, die Steuer usw. finanziell stemmen ?
  • gibt es dann überhaupt noch Freizeit, oder muss ich täglich 23 Stunden  arbeiten ? 

 

Es waren soviele Gedanken, die zu keinem realen Ergebnis führten.

Der Mietvertrag für den Salon war unterschrieben,

beim alten Arbeitgeber hatte ich gekündigt, 

also hieß es dann am 07.01.2017:      Augen zu und durch.

 

 

Das Ergebnis bestätigte meinen Schritt in die Selbstständigkeit.

Am Eröffnungstag. 

Am zweiten Tag.

Am dritten Tag.

Gestern.

Heute.

 

 

2017 hat mir persönlich aufgezeigt, was erreicht werden kann, wenn frau einen Traum hat, an dem viele Menschen teilhaben.

 

Ich danke daher Euch als Kundinnen und Kunden, die mir die Treue gehalten haben,

ich danke allen Neukundinnen und -kunden, die ich kennen lernen und bedienen durfte.

 

Ganz besonders danke ich meinem im Mai eingestellten Friseur Toby, der von Euch sofort in Euer Herz aufgenommen wurde.

Toby hat als Friseur seine Berufung gefunden, so dass er optimal zu uns und in den Salon passt, aus dem er nicht mehr weg zu denken ist.

Danke schön, Toby !

 

Es gibt noch weitere Personen, denen ich für das nun auslaufende Jahr 2017 herzlich danken möchte, aber das mache ich ganz persönlich.

Muss ja nicht alles über das Internet laufen, auch im Jahr 2017 nicht.

2018 auch nicht.

 

2018 möchte ich nur, dass ich jede/n Einzelne/n von Euch gesund wiedersehe.

 

Nochmals viiiiiiiielen lieben Dank, Eure Manuela !

 




Am Mittwoch, den 08. März 2017 werde ich mich für Sie / Euch im Wella-Seminar "Trend Collection Look & Learn" fortbilden.

Ich freue mich, Sie / Euch anschließend mit neuen Innovationen begeistern zu können.


Es war wieder einmal ein gelungener Abend im Peppermint-Pavillon. Ich habe so einiges  an Ideen für Sie/Euch mitnehmen können und bin mit noch mehr Motivation bei meiner Arbeit. 

 

Ihre/Eure Manuela